„Knällchen“ #616 Frühstücksradio mit Spaß

Die Themen:

  1. Corona-Krise: 10 Dinge, sie positiv zu sehen
  2. Corona: die Herleitung oder die Macht der Bilder
  3. Corona kontra Bert G. : alles Humbug?
  4. Palmsonntag mit Auswertung des Osterfastens
  5. außerdem: Lies-eine-Straßenkarte-Tag

Die Liederliste:

  1. The Tonhusten – Gutn Tach
  2. Chris Roberts – Hab‘ Sonne im Herzen
  3. Roy Orbison – Pretty Woman
  4. Kick Indicator – Quit playing games with my heart
  5. Maurice Chevalier – Partout c’est l’amour
  6. Rasta Knast – Will haben
  7. Comedian Harmonists – Eine kleine Frühlingsweise
  8. Chuck Berry – My ding-a-ling
  9. Ennio Morricone – My name is Nobody

Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch

„Betreuungskrise“ #615 Frühstücksradio mit Spaß

Die Themen:

  1. Das ganz große Thema:Was kann uns das Cornelia-Virus über uns erzählen?
  2. Das Corinna-Syndrom: so griff es in Bert G.’s Trödelgewohnheiten ein
  3. Was liest Du denn? Dan Brown – Meteor vs. Daniel Kehlmann – Die Vermessung der Welt
  4. Tag der Rückengesundheit: Preibisch hat Rücken, Bert G. hat’s mehr im linken Schulterblatt
  5. Nur kurz erwähnt: Zwischenfaszit Osterfasten
  6. Außerdem: Weltverbrauchertag, Sprachlos-Tag, Alles-was-du-denkst-ist-falsch-Tag, Hônen-Matsuri (japanisches Erntejahr)

Die Liederliste:

  1. The Tonhusten – Gutn Tach
  2. Horst Krüger – Schöne Mädchen haben Launen
  3. Johnny Tillotson – Poetry in motion
  4. Die Gruppe Liebe – Hoffnung ist ein schlechter Koch
  5. Face to Face – Helpless
  6. Johannes Heesters & Rudi Godden – Ich brauche keine Millionen
  7. 2 Unlimited – No limit
  8. Helge Schneider – Bonbon aus Wurst
  9. Max Raabe – Ich lass‘ mir meinen Körper schwarz bepinseln
  10. Supernichts – Gut Holz
  11. Helge Schneider – Die Trompeten von Mexiko
  12. Christian Bruhn – Eingeborene
  13. Ennio Morricone – My name is Nobody

Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch

„Komplimentik“ #614 Frühstücksradio mit Spaß

Die Themen:

  1. das Wetter: meteorologischer Frühlingsanfang
  2. Konzertrückblick: aus sorry for the musiK wurde die Gruppe Liebe
  3. Osterfasten: nach fünf Tagen ein erstes Zwischenfaszit
  4. Bert G.s Exkursion ins Hygienemuseum: die Eiserne Lunge
  5. Welttag des Kompliments: was zu beachten ist
  6. Medienmagazin Angeschwindelt: die von den Medien geschürte Corneliahysterie
  7. Nationaltag des Schweins: es sabbert gern an Hosenbeinen
  8. trotz Ankündigung nicht besprochen: der Münchener Fußballeklat
  9. Geburtstagskind der Woche: die Radioaktivität (1896)
  10. Geburtstagskind des Tages: Thomas Anders (* 1963, wir gratulieren)

Die Liederliste:

  1. The Tonhusten – Gutn Tach
  2. Marianne Rosenberg – So ist nunmal das Leben
  3. The Fourmost – Hello little girl
  4. Die Gruppe Liebe – Je t’aime, Sigmund Jähn
  5. ZSK – Eve of destruction
  6. Der singende klingende Preibisch – Welche Farbe hat die Welt
  7. Mundstuhl – Morgenstund‘ hat Stuhl im Mund
  8. Die Goldenen Zitronen – Am Tag, als Thomas Anders starb (Alles Gute!)
  9. Rammstein – Bück‘ dich!
  10. Manuela – Ich hab‘ mich verliebt in dich
  11. Marracash Orchestra – Lady in blue
  12. Die Gruppe Liebe – Faxenclown
  13. Ennio Morricone – My name is Nobody

Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch

Rubrik: Zufriedene Kunden #21

Für G. aus B. ist es bereits die dritte Originalgrafik, die er von dem Dresdner Kartoffeldruckkünstler Thomas Preibisch erwirbt. Er weiß schon genau, wo er sie sich in seine schöne Wohnung hängen möchte. Eine der erworbenen Grafiken hat er auch schon mit großem Erfolg verschenkt, denn (so weiß G. aus B. zu berichten. Zitat:) “ …das Original eines zeitgenössischen Künstlers ist ein originelles und sehr kulturvolles Geschenk.“

Kartoffeldruck grafik Thomas Preibisch aus Dresden 01099

G. aus B. zeigt Originalgrafik von Thomas Preibisch

Das Institut für Gute Laune begrüßt diese Enscheidung ausdrücklich.

Aus der gezeigten Grafikreihe „Gesellschaft 2020“ sind momentan noch sechs weitere Blätter (zu je 180,-) vorhanden.
Der Kartoffeldruck (Tempera auf Büttenpapier/38cm x 26cm) ist auf jedem Blatt einzigartig.

Bei Interesse Mail an fischbild(ät)gmx.de
Wir schicken ihnen gerne Fotos der verschiedenen Blätter für ihre Auswahl. Auch ein Termin zur persönlichen Auswahl mit dem Künstler ist möglich.

 

Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch

 

„Zauberflöte“ #613 Frühstücksradio mit Spaß

Die Themen:

  1. der Ernährungstip: Haferflockenwassersuppe
  2. Tulpensonntag: alles wird teurer, auch die Tulpen von Bui
  3. Kulturtip: „Die Zauberflöte“ in der Semperoper
  4. das große Umbenennungskonzert der Gruppe Liebe am Veilchendienstag
  5. Das interessante Thema: Fastbeginn am Aschermittwoch
  6. in der Straßenbahn beobachtet: junge Leute zeigen sich Handybilder
  7. Geburtstagskind der Woche: die Waschmaschine (1767)

Die Liederliste:

  1. The Tonhusten – Gutn Tach
  2. Ibo – Bungalow in Santa Nirgendwo
  3. Little Anthony – Goin‘ out of my head
  4. Daliah Lavi – Wär‘ ich ein Buch
  5. Ramones – Take it as it comes
  6. Die Gruppe Liebe – Tulpen von Bui
  7. In-grid – In-Tango
  8. Wolfgang Amadeus Mozart – Arie der Königin der Nacht
  9. Buddy Knox – Party doll
  10. Der singende klingende Preibisch – Camembert Bert
  11. Kill van Helsing – Hot Rod Bitch
  12. Helge Schneider – Bonbon aus Wurst
  13. Die Almzigeuner – I brauch‘ die Resi!
  14. Helge Schneider – Ich steh‘ den ganzen Tag am Gartenzaun
  15. Ennio Morricone – My name is Nobody

Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch

Freundliche Übernahme in Dresdner Schlagerszene

PM: Freundliche Übernahme in Dresdner Schlagerszene

Am 25.2.2020 kommt es nun (wie Fischbild.de bereits berichtete) nach ca. einhundert Konzerten von „sorry for the Musik“ im Club „Ostpol“ zur letzten Show der um 2005 gegründeten Dresdner Schlagercover-Band. Für die gutgelaunten Musikanten (Christian, Burkhard, Bert, Tommy) um den Dresdner Künstler Thomas Preibisch ist aber nicht wirklich Schluss mit Schlager. Vielmehr handelt es sich eher um eine Umbenennung oder freundliche Fusion mit der Dresdner Kapelle „Die Gruppe Liebe“, unter anderem bekannt durch den Neustadthit „Tulpen von Bui“ oder „Je t‘aime Sigmund Jähn“.

Preibisch dazu: „sorry for the Musik“ heißt jetzt „Gruppe Liebe“, sonst ändert sich nix! Genau wie bei Raider und Twix!“

Zu den Auslösern dieser Fusion gefragt, nannte Sänger Preibisch vor allem umweltpolitische Gründe. Zitat: „ …in Zeiten von Klimawandel und einem steigenden Umweltbewusstsein sind mehrere Bands für einen Sänger einfach nicht mehr zeitgemäß. Die geplante Fusion wird ordentlich CO2 sparen, da wir nun nur noch eine Sorte Plakate, Aufkleber und auch Fan-Shirts benötigen. Jeder muss seinen Anteil leisten.“, so der Künstler.

Die beiden Bands, die eh eine ähnliche Besetzung hatten, vereinen sich nun also zu einer Band, die nun „Gruppe Liebe“ heißt und die vom 25.2. an neben ihrem Programm von selbstgeschriebenen Liedern auch mit dem beliebten Schlagercover-Programm „sorry for the Musik“ und also mit Liedern von Karel G., Udo J., Howard C., Roland K., Peter M., Rex G., Rudi C. u.v.a. auftreten wird.

Die bisher stets gut gefüllten Tanzveranstaltungen aus der Zweiten Liga des Dresdner Schlagers bleiben den Fans also erhalten und können auch 2020 mehrmals im privaten Rahmen wie Hochzeiten und Geburtstage, aber auch öffentlich wie zum diesjährigen Elbhangfest besucht werden.

die Gruppe Liebe

Die Gruppe Liebe bleibt damit auch weiterhin der musikalische Arm des Institut für Gute Laune!

Bis zum 25.2. 20Uhr im Ostpol Freunde!

 

„Schlagerschock“ #612 Frühstücksradio mit Spaß

Die Themen:

  1. Das Wetter: warum immer dieser Rückblick?
  2. Der vergangende Valentinstag: Warum sind Blümen schön?
  3. Gedenken zum 13. Februar: die Fakten aus aufbereitetem Halbwissen
  4. Das interessante Thema: die Hufeisentheorie – Anspruch und Wirklichkeit
  5. Der große Dresdner Schlagerschock: soryy for the musiK geben ihr letztes Konzert!
  6. Das beobachtete Verbrechen: der Schnapsklau im Netto
  7. außerdem: Tag der Mandel, Tag des strahlenden Sterns (Kim Jong-ils Geburtstag)
  8. 1923: Howard Carter öffnet das Grab Tutanchamuns – aber hat er es auch selbst entdeckt?
  9. was keinen interessierte: am Ufer des Rheins entdecken Fischer die aus der Römerzeit stammende Statue des Xantener Knaben
  10. 1962: eine große Sturmflut sucht Hamburg heim – Schmidt ruft die Bundeswehr

Die Liederliste:

  1. The Tonhusten – Gutn Tach
  2. Bernhard Brink – Erst machst du auf Liebe
  3. The Percy Faith Orchestra – A theme from a summer place
  4. Erdmöbel – Fahler als nur fahl
  5. Venerea – On the road again
  6. Derschoenewald – Du bist ein Vibrator
  7. Bob Seger – Shakedown
  8. Jens Friebe – Dann sagst du ‚Auf Wiederseh’n‘
  9. Alicia Keys – Harlem’s nocturne
  10. Firefuckers – Beside the snake
  11. Die toten Hosen – Liebesspieler (High-Noon-Mix)
  12. Ennio Morricone – My name is Nobody

Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch

„Tür-Boxen“ #611 Frühstücksradio mit Spaß

Die Themen:

  1. Mitgliederversammlung der Schlagerkapelle „sorry for the musiK“
  2. Aufruhr in Thüringen: Bert G. fragt „Was war eigentlich los?“
  3. Kulturtip: Geh‘ doch mal zum Basketballspiel!
  4. deutsche Erstaufführung von „Krieg der Sterne“ (1978)
  5. Semperopern- und Seifenblasenball: Wann darf Preibisch moderieren?
  6. Geburtstagskind der Woche: die Sprühdose (1926)
  7. außerdem: Tag der Zahnschmerzen, Autismus-Sonntag, Kunst mit E-Rollern
  8. überhaupt nicht erwähnt: Erstflug der Boeing 747 Jumbo Jet (1969)

Die Liederliste:

  1. The Tonhusten – Gutn Tach
  2. Ramona – Liebe, Lachen und Weinen
  3. Bobby Darin – Multiplication
  4. Die Gruppe Liebe – Welche Farbe hat die Welt?
  5. Die Gruppe Liebe – Camembert-Bert
  6. Tankwart – Am Tag, als Conny Kramer starb
  7. Die Gruppe Liebe – Ottendorf-Okrilla (2014er Version)
  8. The Moffats – Miss you like crazy
  9. Josephine Baker – Ram-pam-pam
  10. France Gall – Merci, Herr Marquis
  11. Second Floor Daycare – Baby, one more time
  12. Björk – It’s oh so quied
  13. Eric-Frantzen-Orchester – Wickie
  14. Petra Zieger & Band – Katzen bei Nacht
  15. Ennio Morricone – My name is Nobody

Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch

„Cornelia-Experiment“ #610 Frühstücksradio mit Spaß

Die Themen:

  1. das Wetter: denkt Wetterexperte Bert G. nur rückwirkend?
  2. Tag der Darstellung des Herrn: was ist das eigentlich?
  3. Gesundheitsmagazin Schnupfen now: Moderator Preibisch testet das Cornelia-Virus
  4. das alltägliche Problem: im Laden von Bui ist der Kaffee teurer geworden!
  5. die Filmunempfehlung: Die Tribute von Panem: Bert G. dem seine Meinung
  6. Brexit: von Heinrich VIII. über Elisabeth I. bis heute
  7. Welttag der Feuchtgebiete: eine Übergangslösung?
  8. Amtsenthebungsverfahren gegen Trump: findet das überhaupt statt?
  9. Geburtstagskind der Woche: der Lügendetektor (1935)
  10. außerdem: Murmeltiertag, Tag des arbeitslosen Duftbaums
  11. Tragödie der Woche: die Lutherkirchenturmuhr ist seit Tagen kaputt!!!

Die Liederliste:

  1. The Tonhusten – Gutn Tach
  2. Andrea Jürgens – Santa Lucia
  3. Die Gruppe Liebe – Ein Bier kann ein neuer Anfang sein
  4. Roy Orbison – Only the lonely
  5. Der singende klingende Preibisch – Der Junge mit dem Ausredenblumenstrauß
  6. Untergangskommando – Girls just wanna have fun
  7. Die Flippers – Die Nacht von Santa Monica
  8. Der singende klingende Preibisch – Weltformeline
  9. France Gall – Der Computer Nummer drei
  10. Paul Anka – Lovecats
  11. France Gall – Haifisch-Baby
  12. Blutsturz – Nie ’ne Alte
  13. Lordi – Hardrock Halleluja
  14. Ennio Morricone – My name is Nobody

    Hier gibt es mehr zum Künstler Thomas Preibisch