Künstler in Aktion, mit Kunstabzeichen am Hut(Das Abzeichen kann getragen werden wo oder wie jeder will).
Künstler beim Workshop in Aktion, mit Kunstabzeichen am Hut
(Das Abzeichen kann getragen werden wo oder wie jeder will).

   

 


 


Wo und Wann?
Das Seminar "Alles außer Ausdruckstanz" startet am Sonntag dem 21.9.
und findet dann immer am Sonntag von 18:00 bis 19:30 Uhr
im Stadtteilhaus Dresden Neustadt (Prießnitzstraße 18) statt.
Es hat weder Anfang noch Ende. Man kann also vorbei kommen wann und so oft man möchte.

Was?
Der Dresdner Künstler Thomas Preibisch gibt den Seminarteilnehmern eine Einführung
zur Neuen Sympathischen Modernen und stößt dann die Teilnehmener zu verschiedenen
Kunstwerken (aus den Bereichen Poesie, Malerei, Performence, Plastik u.s.w.) an.
Die Künstlerklasse arbeitet einzeln und gemeinsam an Plastiken, Bildern, Gedichten,
Musikstücken u.s.w. und soll später auch soziale Kunstwerke für Andere konzipieren.
Beispiel für ein solches soziales Kunstwerk:  Klick hier

Wozu?
Das Arbeiten in der Künstlerklasse, soll ein Impuls für die Kreativität des Einzelnen sein,
 und soll ein uneinbeschrängtes Spiel mit den Möglichkeiten der Kunst fördern. Der Kursteilnehmer soll die Kunst so wieder
als ein praktisches Werkzeug oder eine mögliche Sprache für seinen Alltag wiederentdecken.

Wieviel?
Jede Seminarstunde(90min) kostet für jeden 5,- pro Tag.

Voraussetzungen?
Du musst mindestens 16 Jahre alt sein. Besondere Fähigkeiten brauchst du nicht.

Muss ich mitmachen?

Du kannst dir immer aussuchen ob du aktiv teil nimmst oder ob du nur Beobachter sein möchtest.

Falls du dich anmelden oder nur mal reinschnuppern möchtest,
einfach eine Mail an fischbild(ät)gmx.de oder sms an 0174 -fünf-768221
Betreff: "Kunstabzeichen" fertig.



Kunstabzeichen von Thomas Preibisch. Gestempelte Bereiche: Poesie/Wort, Musik, Machen/Organisieren und Gartenkunst

- Das Kunstabzeichen ist in erster Linie ein Kommunikator.
Es zeigt die Bereitschaft des Abzeichenträgers gemeinsam mit anderen Menschen in den Prozeß des Kunstschaffens einzutreten.

- Des weiteren zeigt es die individuellen Besonderheiten oder Fähigkeiten mit denen sich der Abzeichenträger in diesen Prozeß einbringen möchte oder könnte. Diese Bereiche sind auf dem Abzeichen gestempelt.

- Die ungestempelten Bereiche zeigen dagegen die Anknüpfungspunkte für Andere in einem möglichen Schaffensprozeß. Diese offenen Bereiche sind also durch das Abzeichen ausgesprochene Einladungen an jene Menschen welche diese Besonderheiten oder Fähigkeiten mitbringen.

- Das Kunstabzeichen ist ein Kunstwerk und Projekt der Neuen Sympatischen Moderne.
Es wird verliehen vom "Institut für Gute Laune" in Dresden. Die Träger des Kunstabzeichens sind Künstler der Neuen Sympathischen Moderne.

 
   

Welches wären wohl deine Besonderheiten?





 

 

 

zurück zur Hauptseite

@ThomasPreibisch folgen