Kunstabzeichen

Wo und Wann?
Das Seminar „Alles außer Ausdruckstanz“ startet am …
im Stadtteilhaus Dresden Neustadt (Prießnitzstraße 18) statt.

Was?
Der Dresdner Künstler Thomas Preibisch gibt den Seminarteilnehmern eine Einführung
zur Neuen Sympathischen Modernen und stößt dann die Teilnehmener zu verschiedenen
Kunstwerken (aus den Bereichen Poesie, Malerei, Performence, Plastik u.s.w.) an.
Die Künstlerklasse arbeitet einzeln und gemeinsam an Plastiken, Bildern, Gedichten,
Musikstücken u.s.w. und soll später auch soziale Kunstwerke für Andere konzipieren.
Beispiel für ein solches soziales Kunstwerk:  Klick hier

Wozu?
Das Arbeiten in der Künstlerklasse, soll ein Impuls für die Kreativität des Einzelnen sein,
und soll ein uneinbeschrängtes Spiel mit den Möglichkeiten der Kunst fördern. Der Kursteilnehmer soll die Kunst so wieder
als ein praktisches Werkzeug oder eine mögliche Sprache für seinen Alltag wiederentdecken.

Wieviel?
Jede Seminarstunde(90min) kostet

Voraussetzungen?
Du musst mindestens 16 Jahre alt sein. Besondere Fähigkeiten brauchst du nicht.

 

Falls du dich anmelden oder nur mal reinschnuppern möchtest,
einfach eine Mail an fischbild(ät)gmx.de oder sms an Null151 2057347drei
Betreff: „Kunstabzeichen“ fertig.

– Das Kunstabzeichen ist ein Kunstwerk und Projekt der Neuen Sympatischen Moderne.
Es wird verliehen vom „Institut für Gute Laune“ in Dresden. Die Träger des Kunstabzeichens sind Künstler der Neuen Sympathischen Moderne.