gemeinsam ein Kunstwerk gestalten beziehungsbild-workshop ist Teambuilding für Paare

Beziehungsbild – workshop -Teambuilding für Paare

Wenn eure Beziehung ein Bild wäre?
Wie sähe dieses Bild aus?

Kartoffeldruck tempera auf papier Kunstwerk aktion workshop seminar teambuilding dresden Preibisch
„Beziehungsbild“ Kartoffeldruck-Grafik

Wenn jeder von euch eine Farbe darin wäre?
Welche Farben wären das?
Was wäre Deine Farbe?

Paar zeigt ihr gemeinsamm gestaltetes Beziehungsbild

Wenn ihr dieses Bild gemeinsam gestalten würdet.
Was käme da heraus? Würdet ihr euch in diesem Kunstwerk finden?

Paarberatung Paartherapie
Antje und Felix mit ihrem Beziehungsbild

Der Beziehungsbild Workshop ist gerade noch in der Test und Erforschungsphase.
ACHTUNG: Wir suchen (3) Paare (aus Dresden) die ein solches Beziehungsbild gestalten möchten.
Um den Workshop auszuprobieren und weiter zu entwickeln würden diese drei Paare den Workshop und das Bild kostenlos bekommen.
Wer hat Lust?
Bei Interesse bitte einfach eine Mail an: fischbild(ät)gmx.de Betreff: „Wir wollen ein Beziehungsbild“

Der Künstler Thomas Preibisch leitet sie an, gemeinsam als Paar mit der Technik des Kartoffeldruck, ein Kunstwerk zu gestalten.

Künstler mit Hut Krone der Schöpfung soziale plastik auf Tshirt
Thomas Preibisch ist Kartoffeldruckkünstler

Der Workshop dauert ca. 3 Stunden und funktioniert ähnlich einem Spiel, in dem sich beide Partner voneinander die Orte und Farben für ihre Stempel wünschen. Der praktische Gestaltungsprozess vollzieht sich so nach den Wünschen des Anderen.

ACHTUNG das ist keine Paartherapie!
Es werden keine Probleme angesprochen
Es werden keine Vorwürfe gemacht.

Dabei sprechen wir ausschließlich über Farben und Formen.
Es geht nur um die gemeinsame Gestaltung der Grafik.
Wir üben das Wünschen und das Wünsche erfüllen und das Vertrauen in den Wunsch des anderen zu haben.
Wir entscheiden intuitiv und begründen unsere Entscheidungen auch nur mit unserem Gefühl.


Der Beziehungsbild-workshop ist Teambuilding für Paare. ca.
Ca. drei Stunden mit dem Coach Thomas Preibisch.